Liturgische Nacht der Jugend am Gründonnerstag

In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag bittet Jesus seine Jünger: „Bleibt hier und wacht mit mir. Wachet und betet.“ Dieser Bitte Jesu sind acht Jugendliche aus unserem Pastoralverbund gemeinsam mit Pastor Sebastian Zimmert und Gemeindereferent Markus Brinkmann gefolgt. Nach der Heiligen Messe vom letzten Abendmahl ging es im Elisabeth-Haus mit einem Exodus-Mahl weiter. Dabei ging es um die Erinnerung an das Mahl der Israeliten vor dem Auszug aus Ägypten. Nach dem rituellen Mahl konnten sich alle satt essen und kamen miteinander ins Gespräch. Den Abschluss der Nacht bildete ein Taizé-Gebet in der Kirche vor dem Allerheiligsten.